Laborpraktika betreuen und bewerten

In einem Laborpraktikum sollen die Studierenden ihr erworbenes theoretisches Wissen praktisch anwenden bzw. sich durch die praktische Arbeit neue Kenntnisse, Verfahren, Methoden und Fähigkeiten aneignen. Im Rahmen des Workshops möchte ich mit Ihnen u.a. diskutieren, was das Besondere an dem Lehrformat "Laborpraktikum" ist, welche Gestaltungsmöglichkeiten Sie als Lehrende haben und welche Rolle Sie dabei einnehmen wollen.

Zu folgenden Schwerpunkten werden wir gemeinsam arbeiten:

  •   Das Praktikum als besondere Lehrsituation: Ziele, Rahmenbedingungen, Gestaltungsmöglichkeiten
  •   Welche Rolle nehmen Sie als Lehrende bei der Praktikumsbetreuung ein?
  •   Selbständigkeit vs. Unterstützung - Wie viel Betreuung ist notwendig?
  •   Der Einsatz didaktischer Methoden bei der Praktikumsbetreuung
  •   Gruppenprozesse im Praktikum
  •   Beobachten, Beurteilen und Bewerten


Es wird ausreichend Zeit sein, Ihre eigenen Erfahrungen und Fragestellungen im Rahmen des Workshops mit den anderen Teilnehmenden und dem Referenten zu diskutieren